Medizinisches Personal

Sprachtherapie

Sprachstörungen (Aphasien) sind ein Symptom, das bei verschiedenartigen Krankheiten des Gehirns auftreten kann, wenn das Sprachzentrum von diesen Krankheiten mitbetroffen ist. Aphasische Patienten haben Schwierigkeiten beim Sprechen, aber auch beim Verstehen gesprochener Sprache sowie beim Lesen und Schreiben. Sehr wohl aber können sie ihre Gefühle und Wünsche äußern und können logisch denken.

Für den Außenstehenden ist es oft schwer, sich vorzustellen, dass bei diesen Patienten die Sprache gestört ist, das Denken und die Fähigkeit zur Kommunikation jedoch sehr wohl erhalten sind.

Die logopädische Abteilung diagnostiziert und therapiert die verschiedenen Formen der Störungen der Sprache:

  • Aphasien (Sprachstörungen)
  • Dysarthrien (Sprechstörungen) und
  • Sprechapraxien

Um Frustrationen des Patienten zu vermeiden, wird die Logopädin frühzeitig die Angehörigen des Betroffenen über die Störung aufklären und auch Tips für den Umgang mit der Störung vermitteln.

Sehr häufig bei Schlaganfall vorkommende Schluckstörungen und Lähmungen der Mundbodenmuskulatur werden ebenfalls in der Sprachtherapie behandelt, es handelt sich hierbei um die sogenannte facio-orale Therapie (FOTT).


Anne Schiffmann

Tel. (0 68 64) 88-000
Patienten und Besucher

Sprachtherapie
© 2018 DRK gemeinnützige Krankenhausgesellschaft mbH Saarland - by ScreenPublishing.de
Logo DRK Trägergesellschaft Süd-West
Unter dem Dach der DRK Trägergesellschaft Süd-West: Krankenhäuser in Altenkirchen, Alzey, Asbach, Bad Kreuznach, Bad Neuenahr,
Hachenburg, Kirchen, Mainz, Neuwied, Worms, Saarlouis und Mettlach, Altenpflege in Dillingen, Hülzweiler, Lebach und Wadgassen.
Zertifikat ISO 9001

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo