Krankenschwester kümmerst sich um eine ältere Patientin

Seniorenzentrum Haus Wildrose - Ein Konzept für Pflegebedürftige und Angehörige

Die Einrichtung

Das Haus Wildrose ist als eigenständiger Bereich mit seinem Angebot Wohnen in der Pflege sowie Kurzzeit- und Tagespflege der DRK Klinik Mettlach angegliedert.

Die DRK Klinik Mettlach ist eine geriatrische Fachklinik für alle Formen der Erkrankungen des älteren Menschen. Im rehabilitativen Bereich liegt der Schwerpunkt auf der Behandlung des Schlaganfalls, von neurologischen Erkrankungen sowie nach chirurgischen und orthopädischen Eingriffen.

Für das Haus Wildrose ist die Anbindung an die Klinik insofern von Vorteil, dass bei Bedarf jederzeit medizinische Hilfe gewährleistet ist. Ansonsten wird die ärztliche Betreuung bei freier Arztwahl durch die niedergelassenen Ärzte in Mettlach und Umgebung gewährleistet.

„Betreuung und Pflege mit Kompetenz” heißt die Handlungsleitlinie, an der sich MitarbeiterInnen – erfahrene Altenpflegerinnen, Krankenschwestern, -pfleger und hauswirtschaftliche Fachkräfte – orientieren.

Die Lebensgewohnheiten und der individuelle Pflegebedarf unserer Bewohner und Gäste sind die Richtschnur unseres Handelns. Über die kompetente Betreuung und Pflege hinaus können unsere Bewohner und Gäste auf zahlreiche Serviceleistungen zurückgreifen.


Das Wohnen in der Pflege

Das Wohnen in der Pflege ist eine bedarfsgerechte Alternative für pflegebedürftige Menschen, deren Pflege im häuslichen Bereich nicht gewährleistet werden kann – aus welchen Gründen auch immer.

Die Kurzzeitpflege

Die Kurzzeitpflege bietet sich z.B. an,

  • wenn die pflegenden Angehörigen in Urlaub fahren möchten,
  • wenn die Hauptpflegeperson plötzlich ausfällt,
  • wenn pflegebedürftige Menschen nach einem Krankenhausaufenthalt Kräfte sammeln möchten, um möglichst bald in die eigene Wohnung zurückkehren zu können,
  • wenn der gewünschte Platz im Pflegeheim noch nicht zur Verfügung steht.

Die Tagespflege

Die Aufenthaltszeiten können flexibel an den Bedürfnissen der Gäste und deren Angehörigen ausgerichtet werden. Der Tag beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück. Die vielfältigen Aktivitäten sind ganz auf die Vorlieben unserer Gäste abgestimmt. Bei Bedarf besteht die Möglichkeit, therapeutische Leistungen, wie beispielsweise Krankengymnastik, in Anspruch zu nehmen.

Wer rastet, der rostet: Das Prinzip der aktivierenden Pflege

Pflege ist nicht gleich Pflege. Die Mitarbeiterinnen des Altenpflegebereiches pflegen aktivierend und unterstützen die Bemühungen unserer Gäste, die Selbstständigkeit bis ins hohe Alter zu erhalten. Wichtiger Bestandteil dieses Betreuungs- und Pflegekonzeptes sind die Alltagsaktivitäten und kreatives Tun in der Gemeinschaft mit Gleichgesinnten.

Wir bieten deshalb unseren Bewohnern und Gästen ein abwechslungsreiches Aktivierungsprogramm an, z.B. gemeinsames Singen, Gesprächskreise, altersgerechte Gymnastik u.v.m. Zahlreiche Elemente dieses Programms werden mit Unterstützung der ehrenamtlich Tätigen realisiert.


Unterbringung

Für die Unterbringung stehen 1- und 2-Bett-Zimmer, größtenteils mit Nasszelle, zur Verfügung. Sie haben die Möglichkeit, Ihre persönlichen Möbel und ausgewählte Ausstattungsgegenstände von zu Hause mitzubringen. Die Zimmer können aber auch möbliert übernommen
werden. In hellen und freundlich ausgestatteten Aufenthaltsräumen
findet das Gemeinschaftsleben statt, dem Sie sich anschließen
können, wann immer Sie möchten.

Seelsorge

Auf Wunsch stehen ein katholischer und evangelischer Pfarrer für die seelsorgerische Betreuung zur Verfügung. Ebenso findet einmal wöchentlich ein katholischer Gottesdienst statt. Zusätzlich kümmern sich Ordensschwestern liebevoll um die Bewohner und Gäste.

Gemeinsame Mahlzeiten

In den zentral platzierten Aufenthaltsräumen werden auch die Mahlzeiten eingenommen. Frühstück und Abendessen können Sie aus zahlreichen Komponenten auswählen. Zum Mittagessen bieten wir drei Menüs zur Auswahl an. Sie können entweder ein komplettes Menü wählen oder sich aus den einzelnen Komponenten ein eigenes Menü zusammenstellen. Jede Form der Diätkost kann individuell und nach neuesten ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen zusammengestellt und zubereitet werden.

Serviceleistungen

Friseur und Fußpflege

Einmal wöchentlich kommt der Friseur bzw. die Fußpflegerin
ins Haus. Das Pflegepersonal leitet Ihre Anmeldung
gerne weiter.

Beratung

Wir beraten Sie ausführlich und unverbindlich zu den Angeboten der verschiedenen Betreuungsformen und deren Finanzierung.


Die Finanzierung

Die Pflegekassen übernehmen unter bestimmten Voraussetzungen
die pflegebezogenen Kosten eines Aufenthaltes. Wir erstellen gemeinsam mit Ihnen ein Finanzierungskonzept unter Beachtung der zahlreichen gesetzlichen Bestimmungen. Sprechen Sie mit uns!

Wir sind für Sie da

Wenn Sie Fragen haben, wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenn Sie die Einrichtung besichtigen möchten, wenn Sie sich schon entschieden haben und sich anmelden möchten, steht Ihnen unser Heimleiter, Roland Hessedenz, unter Tel. (0 68 31) 171-387 zur Verfügung.

Patienten und Besucher© Yuri Arcurs / fotolia.com

DRK Klinik Mettlach
 
 
Gemeinsame Mahlzeiten im Haus Wildrose
Gemeinsame Mahlzeiten
 
Ein Blick in ein Zimmer des Seniorenzentrums
Ein Zimmer des Hauses Wildrose
© 2018 DRK gemeinnützige Krankenhausgesellschaft mbH Saarland - by ScreenPublishing.de
Logo DRK Trägergesellschaft Süd-West
Unter dem Dach der DRK Trägergesellschaft Süd-West: Krankenhäuser in Altenkirchen, Alzey, Asbach, Bad Kreuznach, Bad Neuenahr,
Hachenburg, Kirchen, Mainz, Neuwied, Worms, Saarlouis und Mettlach, Altenpflege in Dillingen, Hülzweiler, Lebach und Wadgassen.
Zertifikat ISO 9001

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo