Älterer Patient wird von Krankhausmitarbeitern betreut

Willkommen im Krankenhaus Saarlouis vom DRK

Wir begrüßen Sie sehr herzlich in unserem Hause. Unser Team von qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bemüht sich, Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten und Ihre Wünsche und Erwartungen soweit wie möglich zu erfüllen.

Der Mensch, sei er Patient, Angehöriger, Besucher oder Partner des Hauses, steht im Zentrum des Krankenhausalltags. Dies begreifen wir zugleich als Chance und Herausforderung, der wir uns gerne stellen. In der vorliegenden Broschüre finden Sie Hinweise und Informationen, die Ihnen dabei helfen sollen, sich in unserem Hause zurechtzufinden. Darüber hinaus erhalten Sie eine kurze Beschreibung der Leistungsangebote unseres Krankenhauses.

Sollten Ihnen während Ihres Aufenthaltes Mängel auffallen, scheuen Sie sich bitte nicht, uns darauf aufmerksam zu machen, damit wir unsere Arbeit jeden Tag ein bisschen besser machen können, denn: Wer aufhört besser zu werden, hört auf gut zu sein.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine baldige Genesung.


Aktuelle Veranstaltungen

08.03.2015 - Saarlouis
Gottesdienst am dritten Fastensonntag

Am 8. März 2015, findet der Gottesdienst um 8.45 Uhr in der Kapelle des Krankenhauses Saarlouis vom DRK statt. Der Chor singt unter der Leitung von Kantor Gerhard Richner Werke von W.A. Ingegneri, J.S. Bach, R. Gössler, O. Groll, O. Sperling und G. Richner. Als Solistinnen sind Stephanie Hilt (Sopran) und Ruth Zimmer (Alt) zu hören.

09.03.2015 - Saarlouis
Frühkindliche Bildung – Wann beginnt lernen?

Montag, 9. März 2015, 18 Uhr in der Cafeteria
des Krankenhauses Saarlouis vom DRK

Referentin: Dipl.-Psychologin Carola Hoffmann

Wir denken, lernen beginnt erst in der Schule. Aber weit gefehlt: Lernen beginnt vom Tage der Geburt an. Die PISA-Studie zeigt, dass eine schlechte frühkindliche Bildung und Förderung zu schlechten Schulleistungen führt. Wie lernen Kinder? Was können Eltern tun, um diese Prozesse zu begleiten und zu fördern?

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich!

25.03.2015 - Saarlouis
Wenn das Knie schmerzt – Moderne konservative und operative Behandlungsmethoden der Kniegelenksarthrose

Mittwoch, 25. März 2015, 18 Uhr in der Cafeteria
des Krankenhauses Saarlouis vom DRK

Referent: Dr. med. Martin Trennheuser
Orthopäde, Rheumathologe

Nicht immer muss es gleich ein operativer Eingriff sein, wenn das Kniegelenk Probleme verursacht. Wenn es dann aber doch so weit ist und ein Eingriff unumgänglich ist, gilt es, die operativen Optionen sorgfältig zu prüfen.
Der Vortrag informiert über gelenkerhaltende Operationen bis hin zum Teil- oder Totalgelenkersatz.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich!


Aktuelles in Saarlouis

10.12.2014 - Saarlouis

800. Geburt im Krankenhaus Saarlouis vom DRK

Am 5. Dezember 2014 um 9.34 Uhr erblickte Jannis Tholey im DRK Krankenhaus Saarlouis das Licht der Welt. Er ist 52 cm groß und bringt schon 3650 g auf die Waage. Trotz Kaiserschnittentbindung geht es Mama Claudia Hilgers sehr gut und sie kann gemein... 
zum Artikel

19.09.2014 - Saarlouis

Weltstillwoche 2014

Stillen – ein Gewinn fürs Leben! Gestillte Kinder entwickeln weniger häufig Adipositas und ihr Risiko und das ihrer Mütter an Diabetes zu erkranken, ist deutlich geringer als bei nicht gestillten Kindern. Diesen positiven Aspekt und viele Weitere ... 
zum Artikel

© 2015 DRK gemeinnützige Krankenhausgesellschaft mbH Saarland - Webdesign by ScreenPublishing.de
Logo DRK Trägergesellschaft Süd-West
Unter dem Dach der DRK Trägergesellschaft Süd-West: Krankenhäuser in Altenkirchen, Alzey, Asbach, Bad Kreuznach, Bad Neuenahr,
Diez, Hachenburg, Kirchen, Mainz, Neuwied, Worms, Saarlouis und Mettlach, Altenpflege in Dillingen, Hülzweiler, Lebach und Wadgassen.