Älterer Patient im Gespräch mit einer Krankenhausmitarbeiterin

Sozialdienst

Der Krankenhaussozialdienst  begleitet und unterstützt Patienten und ihre Angehörigen bei Problemen, die ihnen durch Krankheit und Behinderung entstanden sind und ihr Leben in psychischer, physischer, beruflicher und finanzieller Hinsicht beeinträchtigen können. Dabei arbeiten wir mit anderen Berufsgruppen innerhalb und außerhalb des Krankenhauses eng zusammen und bieten Ihnen folgende Hilfen an:

  • Vermittlung und Beantragung von fachorientierten ambulanten und stationären Anschlussheilbehandlungen  z.B.  bei Schlaganfallpatienten der Stroke Unit oder nach chirurgischen oder orthopädischen Eingriffen.
  • Beratung und Einleitung von rechtlichen Betreuungen nach dem Betreuungsgesetz und Informationen zur Erstellung einer Vorsorgevollmacht oder Patientenverfügung.
  • Sozialrechtliche und psychosoziale Beratung und Begleitung für Patienten die an Krebs erkrankt sind.
  • Beratung und Kontaktvermittlung zu Selbsthilfegruppen und spezialisierten Beratungsstellen.
  • Hilfestellung bei der Beantragung von Leistungen im Bereich der Sozialgesetzgebung wie z.B. Schwerbehindertenrecht, Grundsicherung.
  • Informationen über Entwöhnungsbehandlungen für suchterkrankte Patienten mit Kontaktherstellung zu Selbsthilfegruppen und speziellen Suchtberatungsstellen.
  • Vermittlung zu ambulanten Hospizdiensten und stationären Hospizen.
  • Beratung und Hilfe in persönlichen, familiären, wirtschaftlichen und sozialrechtlichen Fragen.


Die Beratung durch den Krankenhaussozialdienst ist für Patienten und Angehörige kostenlos und unterliegt der Schweigepflicht.


Sprechzeiten

Montag-Donnerstag 
8.30 - 12.00 Uhr        
13.00 - 15.30 Uhr

Freitag          
8.30 - 12.00 Uhr
13.00 - 14.00 Uhr


Das Brustkrebszentrum verfügt über einen eigenen Sozialdienst. 


Ansprechpartner und Kontakt


Dagmar Dewald
Diplom-Sozialpädagogin
Tel. (0 68 31) 171-427
Fax (0 68 31) 171-344
Erdgeschoss, Zimmer EO65A
Email-Adressedagmar.dewald@drk-kliniken-saar.de
Angela Herrmann
Diplom-Sozialarbeiter/-pädagogin
Tel. (0 68 31) 171-491
Fax (0 68 31)171-344
Erdgeschoss, Zimmer EO65B
Email-Adresseangela.herrmann@drk-kliniken-saar.de


© pressmaster / fotolia.com

© 2018 DRK gemeinnützige Krankenhausgesellschaft mbH Saarland - by ScreenPublishing.de
Logo DRK Trägergesellschaft Süd-West
Unter dem Dach der DRK Trägergesellschaft Süd-West: Krankenhäuser in Altenkirchen, Alzey, Asbach, Bad Kreuznach, Bad Neuenahr,
Hachenburg, Kirchen, Mainz, Neuwied, Worms, Saarlouis und Mettlach, Altenpflege in Dillingen, Hülzweiler, Lebach und Wadgassen.
Zertifikat ISO 9001

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo