Ärzte bei einer Operation
> DRK GmbH Saarland > Krankenhaus Saarlouis > Fachabteilungen > Intensivmedizin/Anästhesie

Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin, Schmerztherapie, Transfusionsmedizin

Es werden jährlich mehr als 5500 Anästhesien in allen gängigen Verfahren durchgeführt. Einen hohen Anteil haben Regionalanästhesien, die je nach Art der Operation als alleiniges Narkoseverfahren, bei vielen größeren Eingriffen auch als Kombinationsverfahren zur Vollnarkose zur Verminderung des operationsbedingten Stresses und zur Verbesserung der postoperativen Schmerztherapie zur Anwendung kommen, ebenso wie zur Erleichterung der Geburt.

Alle Anästhesieverfahren und deren Überwachung sowohl im OP als auch im Aufwachraum werden nach neuesten Erkenntnissen und mit modernen Narkose- und Überwachungsgeräten durchgeführt.

Die Intensivstation mit 12 Betten steht unter anästhesiologischer Leitung. Hier werden Patienten nach großen Eingriffen versorgt, ebenso wie schwer Unfallverletzte. Internistische Patienten werden von den Ärzten der Inneren Abteilung bei z.B. lebensbedrohlichen Infektionen, Vergiftungen, Herz-, Nieren- und Leberversagen versorgt.

Bei der intensivmedizinischen Betreuung und Therapie mit zum Teil sehr aufwendigen Apparaten wird neben dem körperlichen auch dem seelischen Wohlbefinden der Patienten und ihrer Angehörigen Aufmerksamkeit geschenkt.

Ein weiteres Aufgabengebiet der Abteilung ist die schmerzkonsiliarische Betreuung von stationären Patienten aller Abteilungen. Darüber hinaus organisiert die Abteilung die Eigenblutspende und betreut die Blutbank.


Das ärztliche Behandlungsteam


Dr. med. Matthias Klein
Tel. (0 68 31) 171-452
Peter Johann
Dr. med. Jean-Luc Stoltz
Markus Rudnick
Eugen Merl
Christian Klose


Moderne Intensivmedizin in neuen Räumen
Moderne Intensivmedizin in neuen Räumen
Abstimmung der Therapie mit Chefarzt Dr. Klein
Abstimmung der Therapie mit Chefarzt Dr. Klein
© 2016 DRK gemeinnützige Krankenhausgesellschaft mbH Saarland - by ScreenPublishing.de
Logo DRK Trägergesellschaft Süd-West
Unter dem Dach der DRK Trägergesellschaft Süd-West: Krankenhäuser in Altenkirchen, Alzey, Asbach, Bad Kreuznach, Bad Neuenahr,
Hachenburg, Kirchen, Mainz, Neuwied, Worms, Saarlouis und Mettlach, Altenpflege in Dillingen, Hülzweiler, Lebach und Wadgassen.
Zertifikat ISO 9001