Ärzte bei einer Operation
Ärzte bei einer Operation
© Monkey Business / fotolia.com
Ärzte bei einer Operation
Ärzte bei einer Operation
© Monkey Business / fotolia.com

Spende für Flutopfer

30. Jul. 2021 - Saarlouis

Spende für Flutopfer

Das DRK Krankenhaus Saarlouis und die Tochterfirma Saarmed Medizinbedarf GmbH spendeten nach der verheerenden Hochwasserkatastrophe in der Eifel und an der Mosel medizinische Hilfsgüter im Gesamtwert von 20.000 Euro für die Flutopfer in der betreffenden Region.

Eine weitere Geldspende in Höhe von 10.000 Euro ging an die Kinder- und Jugendpsychiatrie der DRK Fachklinik Bad Neuenahr, eine Einrichtung unseres Trägers, die ebenfalls von der Flutkatastrophe erfasst wurde. Glücklicherweise sind weder MitarbeiterInnen noch PatientInnen zu Schaden gekommen, die Klinik jedoch wurde überflutet.

In den vergangenen Tagen war unsere Pflegedirektorin Frau Barbara Baltus als Rotkreuzschwester im Einsatz vor Ort. Mit Ihrer Tochter Ivy-Catherine Baltus besuchte sie den Ort Schleiden, um dort die Betroffenen ein Stück bei der Aufarbeitung Ihrer dramatischen Erlebnisse zu begleiten.

Zusätzlich sind nun auch einige Mitarbeiter aus der technischen Abteilung vom DRK Krankenhaus Saarlouis im Krisengebiet unterwegs – denn wie einst der französische Schriftsteller Jean de la Fontaine sagte: "Menschen müssen sich gegenseitig helfen; das ist ein Naturgesetz!"

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten um ihre Dienste anzubieten,stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. Mehr unter Datenschutz...