Luftaufnahme des Krankenhauses Saarlouis vom DRK
Luftaufnahme des Krankenhauses Saarlouis vom DRK
Luftaufnahme des Krankenhauses Saarlouis vom DRK
Luftaufnahme des Krankenhauses Saarlouis vom DRK

Katastrophenschutzübung in Saarlouis

31. Aug 2019 - Saarlouis

Katastrophenschutzübung in Saarlouis

Am 31. August fand im Landkreis Saarlouis eine geplante Katastrophenschutzübung statt. Anlass war der Fund einer Bombe in der Wallerfanger Straße, die dazu geführt hat, dass im Umkreis von 2 km alle Häuser geräumt werden mussten. Betroffen war auch das Krankenhaus Saarlouis vom DRK.

Die Übung für das Krankenhaus bestand darin, fünf zum Teil schwerstkranke Patienten inklusive der Krankenhausbetten zu evakuieren.

Bei der Übung wurde festgestellt, dass das Einsatzteam des Krankenhauses in der Lage ist, die Situation zu beherrschen. Vom Krisenstab des Landratsamtes wurde bestätigt, dass wir die Evakuierung unserer „Patienten“ vorbildlich vorgenommen haben. Auch wurde daran gedacht, die entsprechenden notwendigen Unterlagen, wie Krankenakte, notwendige Medikamente und Hilfsmittel etc. für die Weiterversorgung der Patienten zu übergeben.

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln.
Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden.
Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo