Die Behandlungsschwerpunkte und die Behandlungsstruktur sind mit dem beschriebenen Therapiekonzept des stationären Bereichs identisch und werden von demselben Team durchgeführt.

Sollte bei geriatrischen Patienten im Schwerpunktbereich unserer Klinik eine ambulante Behandlung nicht ausreichend, aber eine vollstationäre Krankenhauseinweisung nicht erforderlich sein, so bietet sich die Behandlung in unserer Tagesklinik in teilstationärer Form zwei- bis dreimal pro Woche an. Die Patienten können bei Indikation vom Hausarzt direkt eingewiesen werden (Krankenhausbereich).

Die tagesklinische Behandlung kann auch eine Fortsetzung einer vorausgegangenen, stationären, geriatrisch-rehabilitativen oder akuten Behandlung darstellen. Sie dient dem Ausbau der bisher erworbenen Fähigkeiten oder zum Erreichen der formulierten Behandlungsziele und unterstützt die häusliche Reintegration.

Die Patienten werden von einem Fahrdienst zu Hause abgeholt, in unserer Klinik geriatrisch sowie medizinisch-pflegerisch behandelt und betreut. Sie erhalten die notwendigen multidisziplinären Therapien und eine entsprechende Verpflegung. Nach Beendigung der Therapien werden die Patienten nachmittags wieder nach Hause gebracht.

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln.
Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden.
Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo