Hygienemanagement

Hygiene ist die Lehre von der Krankheitsverhütung und der Erhaltung,  Förderung und Festigung der Gesundheit.

Wer sich im Krankenhaus befindet, hofft auf schnelle und komplikationsfreie Genesung. Ein erfolgreicher Krankenhausaufenthalt wird jedoch nicht nur durch ärztliche und pflegerische Maßnahmen, sondern auch maßgeblich von einer ausgezeichneten hygienischen Gesamtsituation geprägt. Immer häufiger werden neue Krankheitserreger entdeckt. Viele Mikroorganismen entwickeln Resistenzen gegenüber den zur Verfügung stehenden Antibiotika.

Durch den richtigen Einsatz von Hygienemaßnahmen können Übertragungen dieser Erreger und auch nosokomiale Infektionen gesenkt und die Sicherheit unserer Patienten und unserer Mitarbeiter erhöht werden. 

Unsere Hygienestandards werden durch die Hygienefachkräfte und den Krankenhaushygieniker auf Basis der Empfehlungen des Robert Koch Institutes erstellt. Durch permanente Aktualisierung, Überprüfung und Schulung unserer Hygienestandards werden die Mitarbeiter bezüglich der Krankenhaushygiene täglich sensibilisiert. Die Umsetzung und Einhaltung der gültigen Hygienestandards wird überwacht.


Unser Hygiene-Team besteht aus:

- stellvertretendem ärztlichen Direktor  
- Krankenhaushygieniker
- Ausgebildeten Hygienefachkräften
- Hygienebeauftragten Ärzten für verschiedene Fachbereiche
- Hygienebeauftragten in der Pflege für Stationen + Funktionsabteillungen
- Ausgebildeter Antibiotic Steward


Umsetzung folgender Qualitätssichernder Maßnahmen:

- Beteiligung am Infectio Saar - Netz
- Teilnahme an externen Qualitätskontrollen (NRZ-KISS) 
- Teilnahme an hygienerelevanten Fortbildungsveranstaltungen


Weitere wichtige Aufgabengebiete der Krankenhaushygiene:

- Beratung der Krankenhausleitung in allen Hygiene-relevanten Bereichen
- Vorbereitung und Durchführung der Hygienekommissionssitzungen
- Beratung bei Neu- und Umbaumaßnahmen
- Mikrobiologische Umgebungsuntersuchungen
- Trinkwasserüberprüfungen
- Überprüfung der Raumluft bei technischen Anlagen
- Schnittstelle für die Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten
   Aufsichtsbehörden
- Personalschulungen
- Regelmäßige Hygienebegehungen in allen Krankenhausbereichen
- Überprüfung der Reinigungsleistung und der Desinfektionsmaßnahmen
- Infektionserfassung nach IfSG §23
- Surveillance von nosokomialen Infektionen


Ansprechpartner und Kontakt

Stellv. Ärztlicher Direktor

Chefarzt Dr. Matthias Klein

(0 68 31) 171 - 50 38 

Hygienefachkräfte

Daniela Engstler 

(0 68 31) 171 - 50 34

Sabrina Metzger

(0 68 31) 171 - 50 44

Hygienebeauftragte Ärzte 

Oberärztin Dr. med. Christine Stützle 

Oberärztin Dr. med. Manuela Rupp

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten um ihre Dienste anzubieten,stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. Mehr unter Datenschutz...